Herzlich Willkommen!
bei der firma s. v. bassewitz gmbh und co.
logo_vb.png
Perfektion durch Präzision

Wir über uns

Die S. v. Bassewitz GmbH & Co. befaßt sich mit Zukunftstechnologien in den Bereichen Zerspanung und Umformung. Ziel ist es, Entwicklungen in diesen Technologien an unsere Kunden weiterzugeben, um die Fertigungskosten zu reduzieren.
Als ein Beispiel sei die HSC-Zerspanung (High Speed Cutting) aufgezeigt:

Die Trocken-Bearbeitung oder der Einsatz von Pressluft sowie die Minimalschmiertechnik (MMS) verringern die Entsorgungskosten der Späne (ca. 10 - 15% der Produktions-kosten).
Durch die Verwendung von Ultra-Feinstkorn-Hartmetall (mittlere Korngröße 0,4 µm) erhalten unsere HSC-Schneidwerkzeuge einen extrem scharfen Schneidenschliff: Höchstes Härte- und Zähigkeitsverhältnis sowie eine hohe Warmhärte ermöglichen eine hohe Standzeit und Produktionssicherheit.
Neueste Beschichtungstechologie wie TiAlN , Balinit Futura Nano , Balinit X-Ceed , Balinit Alcrona ( AlCrN ) sowie nano-kristalline Diamantbeschichtung (für Graphit oder Buntmetalle) erhöhen die Zerspanungsleistung unserer Schneidwwerkzeuge und wirken reduzierend auf die Hauptfräs- und Nachbearbeitungszeiten. 
Um wärmebedingte geometrische Deformationen und Maßabweichungen zu vermei-den, müssen die heißen Späne durch Ausnutzung der Schwerkraft sowie durch höhere Beschleunigungen und spanführende Schlitten- und Bettkonstruktionen in kürzester Zeit aus dem Arbeitsraum entfernt werden.

News

Neuer CAM-Schaftfräser

4 Schneiden 36° / 38° - 4 Anwendungen

Die spezielle Geometrie erlaubt es dem CAD/CAM-Anwender, mit einem Werkzeug zu bohren (bis zu 2 x D), Nuten, Rampen sowie Umfang zu fräsen.

  • Umfangfräsen
  • Nutenfräsen
  • Rampenfräsen
  • Bohren

DOWNLOAD | Neuer CAM Schaftfräser Produkt-PDF

Gerne beantworten wir Ihnen frgaen zu diesem Produkt unter: 07221-99 38 80.

Produkte

Wir führen folgende Produktkategorien in unserem Sortiment.

  • ALL
  • HSC
  • VHM
  • Diamant
  • HSS
Kreismesser aus HSS und VHM
http://www.bassewitz.com/sites/default/files/Kreismesser.jpg

Kreismesser mit einseitiger oder doppelseitiger Fase, auch in gezahnter Ausführung. Kreismesser sind Sonderwerkzeuge, die nicht durch Normen erfasst sind und überwiegend nach Vorgaben unserer Kunden angefertigt werden.
Die technische Ausführung dieser Werkzeuge ist unterschiedlich und sehr speziell auf das jeweilige Bearbeitungsproblem abgestimmt. Es müssen deshalb die Einsatzbedingungen und der Verwendungszweck angegeben werden.
Wir bieten Kreismesser von 15 bis 400 mm (HSS) bzw. 300 mm (VHM) an, die zum Trennen von Gummi, Leder, Pappe, Isoliermaterial, Kunststoffen, Stahl, Nichteisenmetallen usw. eingesetzt werden.

Kreismesser aus HSS und VHM
VHM-Mikro-Fräser
http://www.bassewitz.com/sites/default/files/Mikrofr%C3%A4ser.jpg

Für die spanende Bearbeitung dünnwandiger Bauteile und den Einsatz von Mikrofräsern (bis D. 0,1 mm) setzen wir auf High Speed Cutting (HSC). Hohe Drehzahlen und dynamische Bewegungsführung gewähren höchste Präzision.

VHM-Mikro-Fräser
Sonderwerkzeuge aus VHM und HSS
http://www.bassewitz.com/sites/default/files/sonderfraeser.jpg

Ein wesentlich erweitertes Fräserangebot stellen wir für den Einsatz im Werkzeug- und Formenbau zur Verfügung. Es handelt sich neben Standardwerkzeugen um spezielle Werkzeuge in Bezug auf Schneidstoffe (Härte, Verschleißfestigkeit). Sie werden zum Zerspanen von Werkstoffen eingesetzt, die für Gesenke und Formen benötigt werden und nur schwer zu bearbeiten sind.
Es steht eine große Auswahl unterschiedlicher Ausführungen (zylindrisch, konisch, mit runder oder gerader Stirn) bereit, deren Einsatz bei der Bearbeitung von Werkstoffen hoher Festigkeit auch auf Maschinen mit starker Antriebsleistung wirtschaftlich betrieben werden kann.

Sonderwerkzeuge aus VHM und HSS
VHM-Kreissägeblätter
http://www.bassewitz.com/sites/default/files/Hartmetallsaegen%20Titel%20Gross.jpg

Wir führen Standard-Kreissägeblätter mit Zahnform A mit 40 – 160 Zähnen, Zahnteilung nach DIN 1837, oder 20 – 80 Zähnen, Zahnteilung nach DIN 1838 oder auch mit extra feiner Verzahnung.

VHM-Kreissägeblätter
Diamant-Schaftfräser
http://www.bassewitz.com/sites/default/files/01%20Composing%20Diamant.jpg

Durch HSC-Fräsen lassen sich Werkstücke aus Graphit fünfmal schneller und in wesentlich besserer Qualität herstellen als mit konventioneller Zerspanungstechnik. Voraussetzung hierzu sind VHM-Fräser mit höchster Verschleißfestigkeit und langer Standzeit. Balinit®-Diamant-beschichtete VHM-Fräser beweisen hier ihre Überlegenheit gegenüber allen anderen Schneidstoffen.

Die diamantharte Beschichtung steigert die Standzeit von VHM-Fräsern um das 10-fache. Komplexe Werkstücke werden mit einem Fräser in einer Aufspannung erstellt. Diese Komplettbearbeitung verbessert die Qualität von Graphitelektroden. Aufwendige Nacharbeiten entfallen.

Die Hersteller im Formenbau und in der Halbleiterindustrie nutzen diesen Vorteil beim Herstellen von Graphitelektroden zum Senk- und Schlichterodiern von Schmiedegesenken, Metalldruckgußformen, Kunststoff-Spritzgußformen, Präzisionsbauteilen wie Graphitbooten, Graphittiegeln, Graphitsuszeptoren.

Balinit®-Diamant-beschichtete VHM-Fräser werden immer mehr beim Zerspanen von faserverstärkten Kunststoffen, Kupfer und Edelmetallen eingesetzt.

Diamant-Schaftfräser
VHM-Schaftfräser für die HSC-Bearbeitung
http://www.bassewitz.com/sites/default/files/HSC%202xSchaftfraeser%20Titel.jpg

Durch die neuen Entwicklungen in den Bereichen Fräswerkzeuge, Frässpindeln und Werkzeugmaschinen gewinnt das Hochleistungsfräsen gegenüber der konventionellen Fräsbearbeitung immer mehr an Bedeutung.

Die Hochleistungsbearbeitung stellt spezielle Anforderungen an die verwendeten Fräswerkzeuge; entscheidende Kriterien dafür sind die Optimierung der Schneidengeometrie und die stetige Verbesserung der Schneidstoffe in Kombination mit modernster Beschichtungstechnologie.

Wesentliche Vorteile:

  • Steigerung des Zerspanvolumens
  • Senkung der Zerspankräfte
  • Niedrige Werkstücktemperaturen durch Wärmeabfuhr über die Späne
  • Hohe Oberflächenqualität
  • Geringe Fertigungszeiten
  • Ideale Spanbildung
VHM-Schaftfräser für die HSC-Bearbeitung
VHM-Schaftfräser für die Hartbearbeitung
http://www.bassewitz.com/sites/default/files/Mikrofraeser_Titel_rgb.jpg

Die Hochleistungsbearbeitung stellt spezielle Anforderungen an die verwendeten Fräswerkzeuge; entscheidende Kriterien dafür sind die Optimierung der Schneidengeometrie und die stetige Verbesserung der Schneidstoffe in Kombination mit modernster Beschichtungstechnologie.

VHM-Schaftfräser für die Hartbearbeitung
VHM-Kreissägeblätter in Sonderausführung
http://www.bassewitz.com/sites/default/files/Comp_PraezisionsVHMSaegen.jpg

Weitere Zahnformen sind Zahnform B, Aw (Zahnform A wechselseitig abgeschrägt), Bw (Zahnform B wechselseitig abgeschrägt) sowie C (früher HZ mit Vor- und Nachschneider), Schrägverzahnung, mit Voll- oder Eckenradius, mit V-Profil oder Profil nach Kundenwunsch, mit Bund (einseitig oder beidseitig), mit Keilnut ähnlich DIN 138, mit Beschichtung nach Werkstoffart.

VHM-Kreissägeblätter in Sonderausführung

Unsere Kunden

Determined

Durch die besondere Spezialisierung auf ein Marktsegment - Motoren-, Getriebebauteile und Fahrwerksteile, insbesondere Getriebegehäuse, Kupplungsgehäuse, Wandlergehäuse, Ölwannen (Ober- und Untertteil) und Zylinderkopfhauben - verfügt die Weinmüller GmbH über unschlagbares verfahrenstechnisches Know-how und einen herausragenden Erfahrungsvorsprung und dies nur dank der herrvoragenden Produkte der Firma S.v.Bassewitz

Herr Weinmüller - Geschäftsführer WEINMÜLLER Formen- und Werkzeugbau GmbH
Determined

Wir sind begeistert, selten habe ich eine so persönliche und fachkundige Beratung erhalten. Ich finde das Top!

Thomas H. - Inhaber

Kontakt

Sie haben Fragen? Kein Problem, unsere Kompetenten Mitarbeiter beantworten gerne Ihre Fragen!